Navigation und Service

Illustration: Feuerlöscher, Feuerwehrperson und Feuer

Hilfe, es brennt!

Im Salon bricht ein Feuer aus? Dann kommt es auf dich an. Wie du in dieser heißen Situation einen kühlen Kopf bewahrst und wie du dich auf den Ernstfall vorbereiten kannst, erfährst du im Artikel und in der Bildergalerie.

Bei einem Brand ist grundsätzlich wichtig, dass du Ruhe bewahrst und andere beruhigst, damit keine Panik ausbricht. Rufe als erstes die Feuerwehr unter der Nummer 112!

Bildgalerie: Brandschutzsymbole

Brandschutzsymbol%3A+Feuerl%C3%B6scher (Bild anzeigen) F001 Feuerlöscher: In unmittelbarer Nähe dieses Schildes findest du einen Feuerlöscher.

Brandschutzsymbol%3A+Brandmelder (Bild anzeigen) F005 Brandmelder: In der nähe dieses Schildes findest du einen Knopf, mit dem du den Feueralarm auslösen kannst.

Brandschutzsymbol%3A+Rettungsweg+links (Bild anzeigen) E001 Rettungsweg/Notausgang (links): Folge diesem Schild nach links, dann findest du den Notausgang.

Brandschutzsymbol%3A+Rettungsweg+rechts (Bild anzeigen) E002 Rettungsweg/Notausgang (rechts): Folge diesem Schild nach rechts, dann findest du den Notausgang.

Brandschutzsymbol%3A+Sammelstelle (Bild anzeigen) E007 Sammelstelle: Wenn das Gebäude geräumt wird, gehe zur Sammelstelle, sie befindet sich an diesem Schild. Dort wird geprüft, ob auch alle das Haus verlassen haben.

Gefahrstoffsymbol%3A+Notausstieg (Bild anzeigen) D-E019 Notausstieg: Hier kannst du im Brandfall entkommen, wenn andere Notausgänge zu weit entfernt sind.

Brandschutzsymbol%3A+Notausstieg+mit+Fluchtleiter (Bild anzeigen) E016: Notausstieg mit Fluchtleiter: Bei diesem Schild geht der kürzeste Weg ins Freie über eine Leiter.

Denke immer dran: Falls in deinem Betrieb eine Null für die Amtsleitung vorgewählt werden muss, ist das auch in diesem Fall nötig. Sobald du mit der Leitstelle verbunden bist, werden dir folgende Fragen gestellt:

  • Wo ist etwas passiert?
  • Was ist passiert?
  • Wer ruft an?
  • Wie viele Betroffene – und davon Verletzte – gibt es?

Ab nach draußen!

Folge den grün und weiß leuchtenden Notausgangsschildern, um den schnellsten Weg ins Freie zu finden. Wenn du dich im Erdgeschoss befindest, ist der schnellste Fluchtweg vielleicht durch ein Fenster. Springe aus höheren Stockwerken auf keinen Fall aus dem Fenster – die Verletzungsgefahr ist zu groß. Und benutze im Brandfall nicht den Aufzug. Wenn es dir möglich ist, versuche hilfebedürftige Menschen zu unterstützen.

Du hast es ins Freie geschafft? Sehr gut! Dann gehe jetzt zum ausgewiesenen Sammelplatz, du erkennst ihn am Symbol mit der Nummer E007 (in der Bildergalerie oben).

Wichtig: Bergen geht vor Löschen!

Bist du in Gefahr oder breitet sich der Brand aus, solltest du dich zügig in Sicherheit bringen. Dein Arbeitgeber oder deine Arbeitgeberin muss dich übrigens über die Gefährdungen, die dabei auftreten können, sowie über die entsprechenden Präventionsmaßnahmen informieren.

 

14.09.2017

BGW Logo Kurz Folge uns! BGW Logo Kurz Werde Fan! BGW Logo Kurz Folge uns!

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te