Navigation und Service

Zwei Models mit coolen Herbst-Frisuren vor historischem Treppengeländer

Immer der passende Look

So kannst du zu jeder Gelegenheit die passende Frisur stylen! Die neuen Trendcuts für die Saison Herbst/ Winter 2017/ 18 des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) machen Mode flexibel und anpassungsfähig. Schau rein!

Welche Cuts und welche Styles begleiten uns in nächster Zeit? Unser Alltag wird immer schneller. Ob im Job, der Freizeit oder im Freundes- und Familienkreis – überall ist Flexibilität gefragt. Und genau das soll auch unser Äußeres sein.

Model+mit+der+Frisur+Blunt+Bob (Bild anzeigen) Blunt Bob | Stars wie Taylor Swift oder Kylie Jenner tragen diesen absoluten Trendcut bereits. Dabei wird das Haar stumpf (engl. blunt) in der Kontur, aber mit Struktur im Innenleben ausgearbeitet. Die Grundlänge endet auf der Höhe des Kiefers. Der Pony ist soft geschnitten und setzt sich auffallend von der Seitenpartie ab. Passend zum Herbst leuchtet der Blunt Bob in einem pastelligen, feinen Pfirsichton.

Model+mit+der+Frisur+Rockabilly+Cool (Bild anzeigen) Rockabilly Cool | Mit diesem coolen Sidecut geht es zurück in die 50er! Im Stil von James Dean werden die Seiten und Konturen sehr sauber und kurz geschnitten, die Haare am Oberkopf bleiben deutlich länger und nach vorne ansteigend gestuft. Das schafft vielfältige Stylingvarianten, egal ob lässig oder chic.

Model+mit+der+Frisur+Sweet+Structure (Bild anzeigen) Sweet Structure | Durch zarte Colorationen in Pastellrosa oder Pastellmint wirkt selbst der maskuline Cut absolut feminin. Dabei erweist sich besonders der Pony als echtes Stylingwunder. Die Konturen des Cuts sind kurz, der Oberkopf stark gestuft. So kann die vordere Partie passend zu jedem Anlass mal strukturiert, mal glatt, gestyled werden.

Model+mit+der+Frisur+Cool+Cut (Bild anzeigen) Cool Cut | Keep it short! Aber bitte nur die Konturen. Das Deckhaar darf gerne etwas länger bleiben. Die Ponypartie wird locker ins Gesicht getragen. Den besonderen Kick geben helle Paintings am Oberkopf.

Model+mit+der+Frisur+Wavy+Bob (Bild anzeigen) Wavy Bob | Im Herbst und Winter ist klare Kante angesagt! Aber auch die verträgt wunderbar Bewegung. Dazu erhält der Blunt Bob lockere Wellen. Für den besonderen Kontrast wird der Pony dazu betont rund geföhnt. Die leichten Wellen im Pfirsichton verleihen ihrer Trägerin eine besonders edle Note. Perfekt für die glamouröse Silvesternacht.

Model+mit+der+Frisur+Elegant+Gentleman (Bild anzeigen) Elegant Gentleman | James Bond bei seiner neuesten Mission! Agentengleich wird bei diesem edlen Look das Haar seitlich gescheitelt nach hinten geföhnt. Weg von der klassischen Tolle hin zum straighten Menstyle. Die Verwendung von Wax sorgt dabei für den strukturierten und eleganten Style.

Model+mit+der+Frisur+Clavi+Volume (Bild anzeigen) Clavi Volume | Für die Festtage darf es auch mal etwas mehr sein! Mehr Glitzer, mehr Make-up und besonders: mehr Volumen im Haar! Dafür eignet sich der Clavi-Cut ideal. Volumenmouse ins nasse Haar geben und rund föhnen. Fertig ist die extra Portion Fülle.

Model+mit+der+Frisur+Wave+Chic (Bild anzeigen) Wave Chic | Mit diesem locker-gewellten Look trägt Mann den absoluten Trend der Saison. Der Oberkopf ist strukturiert-gestyled. Die obere Partie ist voller gehalten und setzt sich somit deutlich vom Rest ab. Wellen im Stirnbereich sorgen selbst im feinen Zwirn für die nötige Coolness.

Model+mit+dem+Make-up+Cut+Crease (Bild anzeigen) Beauty-Look: Natural Cut Crease | In Herbst und Winter ziehen sich die auffälligen Farben des Sommers zurück und es wird warm und soft. Besonders im Fokus: Ruhige Brauntöne, die das Auge zart umspielen. Schwungvoll, aber zurückhaltend lautet das Motto. Geheimrezept dafür: Cut Crease. Bei dem angesagtesten Make-Up-Trend der Saison dient die Lidfalte als Grenze zwischen zwei Farbtönen. Der Einsatz von hellen und dunklen Farbtönen verleiht dem Auge dabei mehr Ausdruck und Tiefe. Gedeckte Braunfacetten treffen auf Nude und sorgen für eine leichte Tiefe im Alltag. Abgerundet wird der natürliche Look durch einen zart-ausgearbeiteten Teint und nudefarbene Lippen.

Make-up, Kleidung und Frisuren sollen sich vielseitig präsentieren und sich an jede Lebenslage anpassen. Sie sollen perfekte Begleiter überall und jederzeit sein.

Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks präsentiert dazu ausgefeilte Cuts, die sich dem Leben anpassen. Diese können in der Sleek Line vor allem sportlich-schmal und soft getragen werden. Mit Bewegung und Struktur überzeugen sie in der Wavy Line.

08.09.2017

BGW Logo Kurz Folge uns! BGW Logo Kurz Werde Fan! BGW Logo Kurz Folge uns!

Diese Seite

BGW online (Link zur Startseite)

Start­sei­te